Begleitung bei chronischen Erkrankungen

„Lebensqualität“ Zeitraum 8-10-Wochen, Investition 299 €

Therapiebegleitende unterstützende Maßnahmen bei chronischen Erkrankungen

Bei ärztlich diagnostizierten chronischen Erkrankungen kann eine individuell auf Dich abgestimmte Ernährung und Lebensführung lindernd wirken, zu mehr Wohlbefinden und somit zu einer deutlich gesteigerten Lebensqualität führen.

Damit Kontraindikationen oder unerwünschte Wechselwirkungen zu Deiner medizinisch verordneten Therapieformen ausgeschlossen werden können, informiere bitte Deinen behandelnden Arzt oder Therapeuten immer über eine Ernährungsumstellung und/ oder Veränderung bestimmter Gewohnheiten.

Du leidest z.B. unter folgenden chronischen Erkrankungen oder Befindlichkeitsstörungen:

  • Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts
  • Allergien oder Nahrungsunverträglichkeiten
  • Krebs
  • Adipositas
  • Bluthochdruck
  • Diabetes Typ 2
  • Neurodermitis

Gemeinsam, im besten Fall in Kooperation mit Deinem therapeutischen Team, legen wir unseren Fokus darauf, Deine Situation durch eine für Dich sinnvollere Ernährungs- und/ oder Lebensweise spürbar zu verbessern. Dabei hilft uns die ganzheitliche Betrachtung Deiner Lebenssituation, Deiner Beschwerden oder Deiner Krankheit.